Relocation Services in Karlsruhe

KARLSRUHE KOMPAKT

In Karlsruhe ankommen

Anders Consulting präsentiert die Top-Infos für Entsendungen nach Germany
 Ausländische Arbeitnehmer in Karlsruhe beschäftigen

Von Karlsruhe aus bedienen wir auch

 Pforzheim

Die Prozessschritte für das Onboarding in Karlsruhe

Alle Services, mit denen wir Ihre neuen Mitarbeiter bei Ihnen an den Start bringen
 Zum Relocation-Prozess Ankunft

Spezial: Wohnungssuche in Deutschland

Wie überall ist die Wohnungssuche in Karlsruhe kein Zuckerschlecken!
 Lesen Sie das Spezial

In der zweitgrößten Metropole Baden-Württembergs finden Sie Relocation Services auf höchstem internationalem Niveau, auch in Pforzheim

ANMELDUNG UND AUFENTHALTSTITEL FÜR EU- UND NICHT-EU-BÜRGER

EU-Bürger benötigen keinen Aufenthaltstitel, um in Karlsruhe zu leben und zu arbeiten. Bei Entsendungen aus einem EU-Staat muss jedoch die Zuständigkeit der Sozialversicherung geklärt werden. Bis zu einer Entsendedauer von 24 Monaten verbleibt der Arbeitnehmer i.d.R. in der Sozialversicherung seines Herkunftslandes (Einstrahlung). Doch dazu müssen bestimmte Kriterien erfüllt sein, die manche Arbeitgeber gern vernachlässigen. Ab 2020 verkürzt sich maximale Dauer von Entsendungen innerhalb der EU.

Unterzeichnet der EU-Bürger einen deutschen Arbeitsvertrag bei einem Arbeitgeber in Karlsruhe, dann ist er automatisch in Deutschland sozialversichert und steuerpflichtig. Auch EU-Bürger, die bei uns in Karlsruhe wohnen, müssen sich bei der Meldebehörde anmelden.

Bürger von Drittstaaten müssen hingegen einen Aufenthaltstitel erwerben und dafür einen Termin auf der Ausländerbehörde in der Kaiserallee 8 machen. Mit der Online-Termin-Buchung haben wir schlechte Erfahrungen. Besser man probiert es während der Öffnungszeiten unter Tel. 07 21 – 133 – 32 79 oder sendet eine Email an auslaenderbehoerde@oa.karlsruhe.de.

Oder Sie beauftragen uns mit den Services Anmeldung und Aufenthaltstitel, dann klappt alles auf Anhieb und in Bestzeit.

Anja Anders leitet und verantwortet das Büro Stuttgart von Anders Consulting Global Relocation Service

GLOBAL MOBILITY FÜR DEN WIRTSCHAFTS-STANDORT KARLSRUHE

Am Standort Karlsruhe finden internationale Unternehmen – oder solche, die es werden wollen – die besten Voraussetzungen für die grenzüberschreitende Mobilität ihrer Arbeitnehmer vor. Geballte Know-How-Power aus 20 Jahren wird von Top-Relocation-Consultants vor Ort innovativ und gekonnt auf die Straße gebracht.

Hier ein Auszug aus dem Portfolio, in dem Sie mehr als nur Relocation-Services finden:

 Wohnen auf Zeit und professionelle Wohnungssuche in Karlsruhe

 Visabeantragung bei der Botschaft und Aufenthaltstitel für den Einsatz in Karlsruhe oder von dort im Ausland

 Unterstützung des Einlebens in Karlsruhe, z.B. Anmeldung und Behördengänge, Schul- und Kindergartensuche u.v.m.

 Departure Services für die Entsendung von Karlsruhe in die fünf Kontinente

 Schulungen, Workshops und Coaching in der Global Mobility Academy Karlsruhe

 Weltweite Relocation Services durch unsere Relocation Scouts

 Globale Dienstleistungen und Beratung wie z.B. Finanzdienstleistungen, Beschaffung, Kostenplanung, Management, etc.

SUCHEN SIE EINEN FACHBEGRIFF ?

Viele Fachbegriffe, Definitionen und Erläuterungen aus der Welt der bunten Relocation-Welt von Anders Consulting finden Sie in unserem Relocation Wiki.

Anders-Consulting-Kunden wissen mehr!

MEHR RELOCATION-TIPPS FÜR KARLSRUHE, BITTE!

Muss man sich bei den Behörden anmelden?

Ja. Wer kürzer als 3 Monate in Karlsruhe wohnt, muss sich als Ausländer nicht melden. Bei längeren Aufenthalten, dann aber unbedingt innerhalb 2 Wochen nach Einzug!

Ist die Wohnungssuche für Ausländer in Karlsruhe schwierig?

Ja. Was überhaupt auf den Markt kommt, ist sofort weg, jedenfalls, wenn es halbwegs city-nah und attraktiv ist. Hier wird mit harten Bandagen gekämpft. Neuanmietungen sind bei der Kaltmiete immer zweistellig.

Ist Karlsruhe eine lebenswerte Stadt?

Ja. Besonders für Familien ist die Stadt attraktiv. In Sachen Schule und Betreuung setzt Karlsruhe Maßstäbe. 130 Kultureinrichtungen sprechen ebenfalls für sich. Baden, Schwarzwald, Pfalz und das Elsass liegen vor der Haustür. Das weltoffene Flair aus Wirtschaft und Forschung zieht insbesondere jüngere Menschen an.

Brauche ich ein Visum oder einen Aufenthaltstitel?

Es kommt darauf an: Bürger aus Drittstaaten benötigen einen Aufenthaltstitel und ein Visum zur Einreise. Das Visum muss im Heimatland beantragt werden. Nur Bürger aus Australien, Israel, Japan, Kanada, Neuseeland, der Republik Korea und den USA können den Antrag hier stellen.

Noch mehr Tipps für Newcomer in Karlsruhe

 Wer mit Kindern nach Karlsruhe kommt, findet gute Bedingungen vor. Bildung ist Ländersache und Baden -Württemberg hat da einen guten Ruf. Binden Sie die Schul- und Kindergartensuche bei der Wohnungssuche mit ein, damit die Entfernungen und Wegezeiten stimmen.

 Denken Sie an sinnvolle Versicherungen. Wer zur Miete wohnt, sollte eine Haftpflicht- und eine Hausratversicherung abschließen.

 In vielen Familien gibt es einen Hauptverdiener. Dann lohnt sich der Steuerklassenwechsel von 4/4 zu 3/5 für mehr Netto von Brutto.

 Mit einem Nicht-EU-Führerschein dürfen Sie nur 6 Monate in Deutschland fahren. Danach müssen Sie Ihren Führerschein je nach Land der Ausstellung umtauschen oder einen deutschen Führerschein machen.

WOHNUNGSMARKT KARLSRUHE

Wie finanziere ich die Wohnung?

Der Mieter muss eine Kaution hinterlegen, die der 3-fachen Kaltmiete entspricht. Eine Makler-Courtage muss der Vermieter bezahlen, wenn er den Makler beauftragt hat. Für Heizung und Betriebskosten sollte man gut 20 – 30% auf die Kaltmiete aufschlagen. Wer für einen neuen Arbeitsvertrag nach Karlsruhe zieht, sollte so gut verdienen, dass die Miete für die gesuchte Wohnung 1/3 der Nettobezüge nicht überschreitet.

Schwierigkeit

Die Wohnungssuche ist sehr schwer. Obwohl die Preise nicht so hoch sind wie in den Top-10-Metropolen ist das Angebot ähnlich knapp. Vieles geht unter der Hand weg.

Preisspanne

Bestand pro m² kalt: 5,57 – 12,34 Euro

Neubau pro m² kalt: 9,49 – 13,33 Euro

2017, Quelle: Immobilien-Kompass des Wirtschaftsmagazins Capital

ANDERS CONSULTING Relocation Service Karlsruhe CAPITAL Immobilien Kompass

Ein Tipp zur Wohnungssuche

Wohnungssuchende aus dem Ausland sollten sich vor dem Start der Wohnungssuche in Karlsruhe eine Bewerbungsmappe mit allen relevanten persönlichen Daten und Dokumenten in Papierform und digital zulegen. Die Qualität der Bewerbungsmappe entscheidet oft über den Zuschlag für ein Objekt, um das sich 50 oder mehr Bewerber balgen.

DER MEISTE SERVICE FÜR KARLSRUHE

Wohnungsangebote und Inserieren

Sehen Sie unsere Wohnungsangebote ein oder stellen Sie Ihr Wohnungsinserat kostenlos bei uns ein, wenn Sie an Expats oder Arbeitnehmer aus dem Ausland vermieten möchten.

Gratis Visa Check

Finden Sie kostenlos heraus, ob Sie für Ihre Entsendung oder Übersiedlung nach Karlsruhe ein Visum bekommen können. Nutzen Sie den kostenlosen Visa Check von Anders Consulting Relocation Service Karlsruhe und Pforzheim.

Preise

Anders Consulting erbringt alle Leistungen in Karlsruhe zu fairen, konkurrenzfähigen Festpreisen. Damit erübrigt sich der Streit über Zeitkontingente, die in der Relocation-Branche üblich sind. Gehen Sie hier zur Preisliste.

WILLKOMMEN IN KARLSRUHE

Wir würden uns freuen, wenn wir Ihr persönlicher Relocation-Guide auf dem Weg nach Karlsruhe oder Pforzheim sein dürften.

Keine Sorge – wir machen das!

Wir hören Ihnen zu!

KONTAKT KARLSRUHE

Was können wir für Sie tun?

Telefon:

+49 40 278 78 905
+49 40 278 78 906 FAX