Krankenversicherung für Expats

Krankenversicherung für Expats

Für die deutsche Krankenversicherung und Anmeldung bei einer Krankenkasse gleich anrufen! Tel. +49 40 278 78 904

Lesedauer Krankenversicherung für Expats : ca. 4 Min.

Foto: (c) Anders Consulting unter Verwendung von Fotolia Datei: #117855914 | Urheber: Rostislav Sedlacek

Expats und Krankenversicherung

Alle Personen, die in Deutschland leben, brauchen per Gesetz eine Krankenversicherung.

Zum Sozialversicherungssystem in der Bundesrepublik zählen Kranken- und Pflegeversicherung sowie Renten- und Arbeitslosenversicherung. Wer sich als EU-Bürger oder mittels eines Aufenthaltstitels dauerhaft in Deutschland niederlässt, also nicht befristet auf Entsendung ist, ist nach dem Sozialgesetzbuch (SGB) in Deutschland versicherungspflichtig. Für entsendete Arbeitnehmer ergibt sich durch das Prinzip der Einstrahlung (§ 5 SGB IV) eine andere Situation: Sie verbleiben bei Vorliegen bestimmter Voraussetzungen im Sozialversicherungssystem ihres Herkunftslandes.

Wer hingegen auf einer Entsendung ins Ausland geht, der muss sich beim Departure rechtzeitig um andere Dinge kümmern: Wie steht es mit der Krankenversicherung und Sozialversicherung im Ausland? Gibt es bilaterale Abkommen mit dem Gastland? Kann man bei Rückkehr normal ins deutsche Sozialversicherungssystem zurückkehren? In solchen Fällen ist die sog. Ausstrahlung (§ 4 SGB IV) ein Thema. Dann benötigt man das Formular und die Bescheinigung A1, wobei einem die Krankenkasse hilft.

In der nicht ganz anspruchslosen Materie der Krankenversicherung haben Arbeitnehmer und Arbeitgeber naturgemäß im Laufe der Relocation viele Fragen. Anders Consulting hat in der Service List die Antworten:

Service List Krankenversicherung Deutschland

Einführung in die Krankenversicherung

Information über Krankenkassen, das Gesundheitswesen und Sozialversicherung in Deutschland für Beschäftigte und Selbständige, Support bei der Prüfung zur Einstrahlung für Arbeitgeber und Arbeitnehmer, Einführung in die Optionen zur Krankenversicherung (GKV, PKV, GKV + private Zusatzversicherung), Tarife und Beiträge

Vergleich Angebote, Auswahl

Konditionsvergleich in Frage kommender Krankenkassen, Auswahl einer Option

Formulare, Antrag

Ausfüllen der erforderlichen Formulare und Antragsunterlagen, Einreichung bei der Krankenkasse

Eingangskontrolle

Kontrolle des Eingangs der Bestätigung, Weiterleitung der Vertragsunterlagen und Info-Blätter

Festpreis 80,00 Euro zzgl. ges. MwSt.

Krankenkasse für alle: Aber welche Krankenversicherung passt zu mir?

“Wir empfehlen Ihnen durchweg die Techniker Krankenkasse (TK). Die TK ist kompetent, hat gute Leistungen, Formulare und Service in englischer Sprache und so viel Erfahrung mit Expats und dem Ausland, dass das aus unserer Erfahrung keiner toppt. Denn die Versicherung in einer Krankenkasse und das Thema Sozialversicherung werfen während eines Relocation-Projekts immer wieder viele Fragen auf.

Das Thema Krankenkasse ist kein Selbstgänger. Es ist immer eingebettet in die individuelle Lage des Falls. Beim Recruiting im Ausland ist die Sache ja noch klar: Deutscher Arbeitsvertrag = deutsche Sozialversicherung. Aber was ist mit Entsendungen ins und aus dem Ausland? Was gilt in der EU? Wie geht man mit Grenzpendlern um? Arbeitgeber und Arbeitnehmer haben daher zu Ausstrahlung und Einstrahlung, zu Sozialversicherung, Recht und Steuern 1.000 Fragen. Und wie ist funktioniert es für Selbstständige, die zeitweise im Ausland arbeiten?

All das ist eingebettet in einen Relocation-Prozess. Wer das Bündel aufschnürt, der muss wissen, dass er ein vorliegendes Problem allein lösen muss, womit ein Teil das ganze zum Stocken bringen kann. Ich plädiere dafür, alles in einer kompetenten Hand zu lassen, damit die Teile einer Relocation zu einer Entsendung nicht durcheinandergeraten. Ein Relocation Manager und Allrounder wie Anders Consulting bietet sich da an. Sie gehen für Zündkerzenwechsel, Vergasereinstellung und Ölwechsel ja auch nicht in 3 Werstätten…

Sprechen Sie uns unbedingt an, wenn Sie einen eiligen Fall zur Entsendung haben. Sehr oft können wir helfen! Und die Formulare für die Krankenversicherung bei der Techniker Krankenkasse finden Sie hier auf der Seite zum Download.”

Downloads zum Thema Krankenversicherung für Beschäftigte, Selbständige und Studenten

Mitgliedschaftsantrag Berufstätige (Techniker Krankenkasse)

Mitgliedschaftsantrag Selbstständige (Techniker Krankenkasse)

Antrag Familienversicherung (Techniker Krankenkasse)

Mitgliedschaftsantrag für Studenten (Techniker Krankenkasse)

Leitfaden zum Ausfüllen des TK-Mitgliedschaftsantrags (Techniker Krankenkasse)

10 Facts zum Thema Krankenversicherung

Preisliste: Alle Services, alle Preise

10 Facts zum Thema Krankenversicherung

1. Die Krankenversicherung ist in Deutschland eine Pflichtversicherung. Jeder Bürger, auch Zuwanderer, Selbständige und Freiberufler müssen eine Krankenversicherung abschließen

2. Die Wahl der Krankenkasse ist in Deutschland frei. Es herrscht Wettbewerb. Grundsätzlich gibt es die gesetzliche Krankenversicherung (GKV) und die private Krankenversicherung (PKV)

3. Allen Versicherten der GKV stehen die gleichen Leistungen zu, egal, wie alt sie sind, welche Beiträge sie leisten oder Gesundheitsrisiken sie tragen. Es gilt das Solidaritätsprinzip

4. Üblicherweise meldet der Arbeitgeber seine Mitarbeiter bei der Krankenkasse an, wobei dem Arbeitnehmer das Wahlrecht zusteht, welche Kasse er wählen möchte

5. Selbständige Zuwanderer haben maximal drei Monate Zeit, sich freiwillig in der GKV zu versichern. Danach entfällt der Anspruch in der GKV und man muss sich u.U. teurer in der PKV versichern

6. Auch bei Entsendungen ins Ausland spielen die Krankenkassen, bzw. die Deutsche Verbindungsstelle Krankenversicherung – Ausland (DVKA) eine Rolle: Um den Sozialversicherungsschutz im EU-Ausland nach dem Prinzip der Ausstrahlung sicherzustellen, ist ein entsprechender Antrag A1 notwendig. Arbeitgeber senden ihn vor der Entsendung ausgefüllt an den Sozialversicherungsträger

7. Wer einen Arbeitnehmer in ein Land außerhalb Europas entsenden will, dem hilft ebenfalls die DKVA, zu prüfen, ob es bilaterale Abkommen gibt. Ist das nicht der Fall, kann man bei der DKVA prüfen lassen, wie die Entsendung unter Verbleib in der deutschen Sozialversicherung trotzdem bewerkstelligt werden kann

8. Typische Merkmale für das Vorliegen der Ausstrahlung, d.h. den Verbleib in der deutschen Sozialversicherung bei Entsendung sind: 1. Weiter in Deutschland beschäftigt (Vertrag, Arbeitgeber) 2. Entgeltabrechnung in Deutschland 3. Mitarbeiter bleibt dem deutschen Arbeitgeber gegenüber weisungsgebunden 4. Es handelt sich um einen von vornherein befristeten Auslandseinsatz

9. Innerhalb der EU helfen einheitliche Verordnungen, die Voraussetzungen für die Ein- und Ausstrahlung zu regeln, so dass innerhalb der EU entsendete Mitarbeiter bis zu 24 Monate in Deutschland versichert bleiben

10. Auch in Deutschland beschäftigte Drittstaatenangehörige unterliegen den gleichen Regelungen. Jedoch haben Dänemark, Großbritannien oder Nordirland die Drittstaatenverordnung nicht angenommen. Und Vorsicht: Aufenthaltsrechtlich gelten für Bürger aus Drittstaaten bei Entsendung in ein EU-Land gänzlich andere Regeln!

Irrtum und Änderungen vorbehalten. Ersetzt keine fachliche Beratung. Stand: Sommer 2017

Ganz easy weitere bürokratische Hürden nehmen mit diesen Relocation-Dienstleistungen

Steuerklasse ändern

Erläuterung der Steuerklassen, Klärung der zutreffenden Steuerklasse, Erteilung Vollmacht, Änderung beim Finanzamt. Hinweis: Ersetzt keine Steuerberatung

Termin Agentur für Arbeit

Partner-Service: Vorbereitung von Qualifikationsnachweisen und Abstimmung eines Termins bei der Agentur für Arbeit, begleiteter Termin mit Meldung als arbeitssuchend

Versicherungen

Beratung in Versicherungsarten durch unabhängigen Broker, z.B. Haftpflicht, Hausrat, Pkw, Rechtsschutz, etc., leistungsoptimierter Abschluss der Police, Abwicklung im Schadenfall durch Broker

Anmeldung bei den Versorgern

Beratung über Anbieter, Tarifoptionen und Laufzeiten für Strom, Gas, Wasser, etc.

Anschluss von Telefon und Internet

Beratung über Anbieter, Tarifoptionen, Laufzeiten, Bundles mit Mobilfunk und Kabelfernsehen. Koordination des Anschlusses und der Aktivierung

Tausch Nicht-EU-Führerschein

Klärung des Umtauschs mit oder ohne Prüfungen, Anmeldung 1. Hilfe & Sehtest, Übersetzung, Klassifizierung, Unterweisung der folgenden Schritte, Empfehlung Fahrschule wo erforderlich

Haustiere

Notwendige Impfungen, Quarantänebestimmungen, Tierhaltung in der Wohnung, Chippen, Versicherungen, Anmeldung bei Hunden, Beratung Kampfhunde

Wir hören Ihnen zu!

KONTAKT

Was können wir für Sie tun?

Telefon:

0 40 - 27878904
0 40 - 27878906 FAX

Adresse:

ANDERS CONSULTING Global Relocation Service

Zentrale
Dorotheenstraße 108
22301 Hamburg

Rahel-Hirsch-Straße 10
10557 Berlin

Unter den Eichen 3
38446 Wolfsburg

Puppenweg 21
81739 München

Wir sind weltweit für Sie da! In Deutschland verfügen wir über 3 feste Büros, d.h. in Berlin, Hamburg und Wolfsburg. An jedem anderen Standort haben wir entweder Relocation Consultants, mit denen wir schon länger zusammenarbeiten oder wir finden umgehend weltweit exklusiv für Sie den professionellen Relocation Consultant für Visum + Aufenthaltstitel, Wohnungssuche, Settling-in und Family Services, egal ob in Nord- oder Südamerika, Asien, Europa, Afrika oder Australien. Unsere Destinations sind also nur unverbindliche Vorschläge, die wir für Sie zusammengestellt haben.

ANDERS CONSULTING Relocation Service holt Sie auf der ganzen Welt ab und bringt Sie überall hin!