Entsenderichtlinie

Entsenderichtlinie

Für Entsenderichtlinie für Unternehmen gleich anrufen! Tel. +49 40 278 78 904

Lesedauer Entsenderichtlinie: ca. 3 Min.

Foto: (c) Anders Consulting Relocation Service unter Verwendung von Fotolia Datei: #67478072 | Urheber: maze84

Professionell eine Entsenderichtlinie für ein Unternehmen entwickeln

Bei echter Expansion ins Ausland muss eine Entsenderichtlinie her.

Unternehmen, die nur eine oder zwei Entsendungen bewältigen müssen, benötigen wahrscheinlich keine explizite Entsendrichtlinie oder Assignment Policy. Dann reichen individuelle Entsendeverträge meist völlig aus.

Sobald jedoch die Auslandsaktivitäten und damit die Entsendung von Mitarbeitern ins Ausland zunehmen, z.B. in Joint Ventures, bei der Einrichtung von Verkaufsbüros, der Gründung von Tochtergesellschaften, der Akquisition oder Fusion mit ausländischen Firmen oder einer Sitzverlegung ins Ausland, wird die Schwelle zu Global Relocation überschritten. Spätestens dann lohnt sich der Aufwand, eine schriftliche Entsenderichtlinie für das Unternehmen zu entwickeln, auf jeden Fall.

Kompetente Unterstützung bei der Entwicklung der Entsenderichtlinie für Entsendungen von Unternehmen gem. Arbeitnehmerentsendegesetz bietet diese Service List:

Service List Entsenderichtlinie Unternehmen

Rahmenbedingungen

Analyse und Beschreibung länderspezifischer Chancen und Risiken, der Projektanforderungen, der Unternehmens-Ressourcen, des vorhandenen Mitarbeiterstamms, des rechtlichen Rahmens wie z.B. Arbeitnehmerentsendegesetz, der Berater, etc.

Ziele der Entsendungsrichtlinie

Zielformulierungen mit betrieblichen, personellen und zeitlichen Benchmarks, Ausblick kurz- / mittel- / langfristig

Long-Term / Short-Term / Commuter

Beurteilung der Eignung und Auswahl von alternativen Assignment-Typen aus Sicht von Mitarbeitern, des inländischen Unternehmens, des ausländischen Unternehmens, aus Kostensicht

Entsendung / Lokalisierung

Vergleich von Assignment- und Lokalisierungspolitik, Mischformen, Phasen / Übergänge, Internationaler Personalaustausch

Kandidatenauswahl

Mitarbeiterstamm / Neueinstellungen, Ausarbeitung von Auswahlkriterien, Recruitment, Assesments / Audits, Musterverträge, Aufbau Globale HR, etc.

Prozesse + Kosten

Festlegung des Assignment-Prozesses von der Kandidatenauswahl bis zur Reintegration, z.B. Vorbereitung, Vergütung, Versicherung, Arbeitszeiten / Urlaub, Wohnung, Familie, (Heim- und Dienst-) Reisen, Rückkehr / Rückruf / Lokalisierung, etc.

Einsparungspotenziale

Maßnahmen für die Deckelung der oftmals ein Mehrfaches betragenden Gesamtkosten für Assignments im Vergleich zur Beschäftigung im Heimatland, z.B. Optimierung Supply Chain / Einkauf, Kappungen, Selbstbeteiligungen, etc.

Preise auf Anfrage

Wie wird man als Unternehmen mit einer Entsenderichtlinie ein global Champion?

“Egal, ob Sie nun Entsenderichtlinie oder Entsendungsrichtlinie sagen: Sie gibt allen Beteiligten Sicherheit und ist besonders in der betrieblichen Mitbestimmung ein Muss. Die Richtlinie für die Entsendung von Mitarbeitern ins Ausland sorgt dafür, dass letztlich alle beteiligten Parteien und Instanzen eine klare Vorstellung davon haben, an was im Rahmen von Global Relocation Projekten alles gedacht werden muss und wer wann wo was zu erledigen hat.

Und die Bestimmungen des Arbeitnehmerentsendegesetzes werden natürlich auch berücksichtigt. Im Wesentlichen gelten die gleichen Regeln auch für Entsendungen innerhalb der EU, z.B. für eine Entsendung nach Österreich. Ein Merkblatt zur Entsendung Österreich finden Sie weiter unten bei den Downloads.

Nur wenn durch die Entsenderichtlinie für ein Unternehmen die Ziele, Prozesse und Kosten klar definiert sind, können z.B. Personalabteilung, Steuerberater, Geschäftsleitung im Gast- und Heimatland und der Mitarbeiter sinnvoll und effektiv an einem Strang ziehen. Sonst kann es leicht passieren, dass man in Sackgassen landet, sogar bei einer einfach klingenden Entsendung nach Österreich. Das führt zu Verzögerungen, Kosten, Verdruss und manchmal sogar zum Scheitern eines Projekts.

Es ist wirklich ein guter Rat, sich mit Experten wie uns an einen Tisch zu setzen, wenn absehbar ist, dass öfter Entsendungen ins Haus stehen und man eine Entsenderichtlinie für das Unternehmen benötigt. Zeit und Geld machen sich später allemal bezahlt. In dieser Hinsicht ist man dann als “global Champion” für die Aktivitäten auf dem Weltmarkt gut gerüstet.”

Downloads zum Thema Entsenderichtlinie Unternehmen

Was sollte in einer Entsendungsrichtlinie geregelt sein?

Merkblatt Entsendung nach Österreich

Preisliste: Alle Services, alle Preise

Was sollte in einer Entsenderichtlinie eines Unternehmens geregelt sein?

1. Vertragsdaten, z.B. Anstellungsvertrag Inland mit zusätzlichem Entsendevertrag, Ruhensvereinbarung, Wiedereinstellungsgarantie ja / nein, mit Familie ja / nein, Short- / Long-Term, etc.

2. Vergütung, z.B. Grundgehalt Gastland + Incentives + Zulagen für Mobilität und Erschwernisse, Kaufkraftanpassung, Payroll Heimat- / Gastland, Umsetzung lokaler Standards, Bezug auf konkreten Cost of Living Index, etc.

3. Visa / Arbeitsgenehmigung, z.B. Anforderungen Gastland, Eigenantrag / Visa-Agentur, Single / Couple / Familie, Visum erteilt ja / nein etc.

4. Bankverbindung Gastland / Heimatland

5. Kostenträgerschaft, z.B. welche Gesellschaft und Kostenstellen tragen welche Kostenarten

6. Finanzamt + Versicherungen, z.B. Kosten Steuerberatung, Doppelbesteuerungs- und Sozialversicherungsabkommen, Klärung der Ausstrahlung und Einstrahlung, Sozialversicherung im Heimatland / Gastland, Auslandskrankenversicherung, Unfall- und Reisegepäckversicherung, etc.

7. Arbeitszeiten, Urlaub und Sonderurlaub, z.B. Umzugsurlaub, Resturlaub Heimatland, Urlaubsanspruch Gastland, Einhaltung lokaler Standards bei Arbeitszeiten, etc.

8. Flugkonto, z.B. Economy / Business, IATA-Tarif ja / nein, Kontingente Mitarbeiter / (Ehe-) Partner / Kinder

9. Schule / Kindergarten, z.B. externe Kosten Schulsuche, Kostenübernahme Internationale Schule, Schulgelder, Kosten Kinderbetreuung / Vorschule

10. Pkw, z.B. Autoim- oder export, Dienstwagen Gastland, Nachteilausgleich, Verkauf privater Pkw, Mietwagen, etc.

11. Relocation, z.B. Orientation-Tour, Wohnungssuche, Settling In, Spouse Support (Anerkennung von Abschlüssen im Gastland, etc.

12. Vorbereitung, z.B. interkulturelles Lernen, Sprachkurse, andere Trainingsmaßnahmen, etc.

13. Gesundheit, z.B. spezielle Krankenversicherungen für besondere Risiken, Vorsorgeuntersuchung, Impfungen, Unbedenklichkeitsbescheinigung, Test Tropentauglichkeit, etc.

14. Ansprechpartner und Verantwortliche, z.B. Coach / Patenschaft Gastland, fachlich Vorgesetzter, Berichtspflichten Heimat- und Gastland, HR-Ansprechpartner, etc.

Irrtum und Änderungen vorbehalten. Stand: Sommer 2017

Weitere Consulting Services für das Spielen auf der Global Relocation Tastatur

Schulungen + Workshops

Themen der Global Mobility Academy: Grundlagen, globale HR-Strategie und Global-Workforce, Immigration, Interkulturelles Lernen, Kick-Off-Events, Gruppenversetzungen u.v.m.

Entsendung von Mitarbeitern

Beratung zu den Modulen Entsendungsrichtlinie und Mobility Policy, Arbeitnehmerberatung, Steuern 1 + 2, Sozialversicherungsrecht, Leistungsrecht, Vertragsgestaltung, Kostenplanung und Kontrolle, Sicherheit und Gesundheit

Geschäftsreise-Visa

Weltweite Beantragung von Visa für internationale Geschäftsreisen bis 3 Monate

Einkauf von Fremdleistungen

Laufender Einkauf von Fremdleistungen für globale Assignments, z.B. für Umzugsdienstleistungen: Ausschreibung, Lieferantenauswahl, Vertragsverhandlungen und -abschluss von Service Level Agreements, Monitoring Kosten und KPIs, Reporting + Feedback

Interkulturelles Lernen

Trainings und Schulungen für die geschäftliche und private soziale Interaktion in fremden Kulturen, on location oder virtuell

Firmenumzüge

Unternehmensverlagerung innerdeutsch und international, Eröffnung oder Schliessung von Betrieben und Betriebsteilen

Wir hören Ihnen zu!

KONTAKT

Was können wir für Sie tun?

Telefon:

0 40 - 27878904
0 40 - 27878906 FAX

Adresse:

ANDERS CONSULTING Global Relocation Service

Zentrale
Dorotheenstraße 108
22301 Hamburg

Rahel-Hirsch-Straße 10
10557 Berlin

Unter den Eichen 3
38446 Wolfsburg

Puppenweg 21
81739 München

Wir sind weltweit für Sie da! In Deutschland verfügen wir über 3 feste Büros, d.h. in Berlin, Hamburg und Wolfsburg. An jedem anderen Standort haben wir entweder Relocation Consultants, mit denen wir schon länger zusammenarbeiten oder wir finden umgehend weltweit exklusiv für Sie den professionellen Relocation Consultant für Visum + Aufenthaltstitel, Wohnungssuche, Settling-in und Family Services, egal ob in Nord- oder Südamerika, Asien, Europa, Afrika oder Australien. Unsere Destinations sind also nur unverbindliche Vorschläge, die wir für Sie zusammengestellt haben.

ANDERS CONSULTING Relocation Service holt Sie auf der ganzen Welt ab und bringt Sie überall hin!